zum Seitenanfang

Tür 7

Inhalt

Inhalt

Du bist extravagant, ein gemütlicher Individualist, liebst die persönliche Note, willst nach deinem Lieblings-“Basissprit” gefragt werden – und das Ganze am besten in Hausschuhen? Dann musst du in die Tür 7.

Location

Seit 2015 findet man in der Buchfeldgasse die Tür 7, bewacht von einer PEZ-Mickey Mouse. Und das ist auch schon fast alles, was wir zur Location sagen dürfen, denn hier möchte man keine Fotos. Es soll eine Überraschung für die Gäste sein!

Um in die Tür 7 zu gelangen, muss man vorher reservieren. Dort angekommen, klingelt man an einer Haustüre, wartet erst mal eine gute Weile und wird dann mit viel Glück vom netten Hausherren Gerhard Kozbach-Tsai höchstpersönlich in Empfang genommen. Man kann gleich beim Eingang seinen Regenschirm abstellen, den Mantel in den Kleiderschrank hängen und in Hausschuhe wechseln – natürlich auf freiwilliger Basis. In der Bar selbst herrscht entspannte Wohnzimmer-Atmosphäre: Dunkelgrüne Tapeten mit goldenen Blumen, niedrige Fauteuils, Teppichboden und gedämpfte Stimmung. Gedankenverloren kann man hier verschiedenste Kristallgläser in einer Vitrine betrachten, während man auf den Barkeeper wartet – und das zahlt sich aus.

Die Bar selbst hat einen abgetrennten Raucher-Salon und insgesamt Platz für 35 Personen, davon fünf Plätze an der Bar.

Mysterious. Mysterious.

Klientel

Die Getränke hier sind grandios, personalisiert und ausgezeichnet – das hat allerdings auch seinen Preis. Daher überrascht es auch nicht, dass das Klientel zwischen 30-40 ist. Elegant-entspannte AnzugträgerInnen die es gerne lustig haben – aber in intimer Atmosphäre. Als wir dort waren hat es so gewirkt, als wären wir in einer Herren-Home-Party auf der sich jeder kennt und fröhlich zur Loungemusik untereinander und mit den Barkeepern geplaudert wird.

An Mickey kommt niemand vorbei.

Service & Angebot

Endlich – das Highlight: Kaum hatten wir uns hingesetzt, standen Wasser und – in der Pfanne mit Butter selbstgemachtes – Popcorn vor uns. Das Besondere ist aber: es gibt hier keine Karte. Ein Barkeeper kommt zu euch und interviewt euch über euren Lieblingsgeschmack und stellt die obligatorische Frage nach dem “Basissprit”. Basierend auf euren Antworten kreiert er dann einen Drink nur für euch. Sobald er ihn bringt, dürft ihr kosten, müsst aber auch gleich sagen ob er schmeckt oder nicht. Wenn er nicht schmeckt, wir ein neuer gemacht. Schmeckt er, wird euch verraten was drinnen steckt. Das Ganze hat aber auch seinen Preis: satte € 18 pro Cocktail. Wir finden, vielleicht nichts für jeden Abend, aber auf jeden Fall ein absolutes Highlight.

Bei unserem Besuch hatten wir Lust auf etwas in Richtung Bloody Mary, herausgekommen ist ein grandioser Cognac-basierter Drink aus frischer Tomate, Pfirsichlikör, rotem Portwein, Tabasco, rotem Pfeffer und etwas Salz. Es gibt natürlich auch alle Klassiker, Wein & Bier und wir hatten anschließend auch ein Glas Riesling Smaragd von Knoll um € 8.

Peachy Mary (So heißt er nicht wirklich, hier gibt es nämlich keine fixen Drinks.)

Fazit

Die Barkeeper nehmen sich für jeden Gast ausgesprochen viel Zeit und gehen auf jeden Wunsch ein. Die Atmosphäre ist toll und zu den Drinks müssen wir wahrscheinlich nicht mehr viel sagen (nicht umsonst letztes Jahr wieder Bar des Jahres!). Mit dieser American Bar könnt ihr euer Date ordentlich beeindrucken oder einfach nur extravagant in einer gemütlichen Runde anstoßen. Wir lieben es!

Erreichbarkeit

2er Linie oder U2 Rathau

Öffnungszeiten

Mo-Mi | ab 21:00
Do | ab 17:00
Fr ab | 21:00

Lets talk about Bars

Gefällt dir die Bar? Dann teile sie mit deinen Freunden und lass uns einen Kommentar da! Wir freuen uns von dir zu hören :)

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Inhalt

Ein verantwortungsvoller Umgang mit Alkohol liegt uns am Herzen und genau deshalb stehen wir für maßvollen Alkoholgenuss. Wie so oft beim Genuss, heißt es auch hier: Weniger ist mehr! Infos zum verantwortungsvollen Konsum von Alkohol findet ihr beim Schutzverband der österreichischen Spirituosen und Sektwirtschaft unter: www.verantwortungsvoll.at

Du schaust so jung aus!

Bist du über 18?